Elektroakupunktur nach Dr. Voll

Die Elektroakupunktur nach Dr. Voll ( EAV ) ist eine messtechnische Erfassung funktioneller Abläufe und energetischer Zustände im Organismus.

In den 1950er-Jahren versuchte Dr. Reinhold Voll, das energetische Geschehen der Akupunktur transparent zu machen. In Zusammenarbeit mit dem Ingenieur Fritz Werner konstruierte er ein Gerät, das Widerstands- bzw. Leitwertmessungen an den klassischen Akupunkturpunkten erlaubte.

 

Die EAV stellt für mich eine Unterstützung bei der Beratung dar. Immer mit Einbezug aller Vorbefunde ( Arztberichte, Blutbefunde, Medikamentenplan u.ä.) Ein ausführliches Gespräch über die Vorgeschichte (Anamnese) steht natürlich am Anfang.

 

Hinweis zum Heilmittelwerbegesetz (§3 Nr.1).

Bei der vorgestellten Behandlungsmethode handelt es sich um ein alternatives Verfahren das wissenschaftlich nicht anerkannt ist. Alle Angaben über eventuelle Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen auf den Erfahrungen und Erkenntnissen innerhalb dieser Methode selbst.